Filmklub

Filmklub Norden

Herzlich willkommen zum Filmklub Norden. Jeden zweiten Montag zeigen wir im VHS-Forum ausgewählte Filme.
Der Eintritt beträgt 5,00 €. Aufgrund der aktuellen Abstandsregeln sind die Sitzplätze pro Vorstellung auf 50 begrenzt , daher empfehlen wir dringend sich unter info@kvhs-norden.de oder 04931 924-123 vorab anzumelden.Vorbestellte Karten müssen mindestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden, sonst gehen die Karten in den regulären Verkauf zurück.
Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel: Zugang nur für Genesene, Geimpfte oder Geteste. Der Veranstaltungsraum wurde den geltenden Abstandsregeln entsprechend angepasst, zwischen den Sitzplätzen bestehen 1,5 m Abstand. Im Gebäude besteht Maskenpflicht, erst am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Ein bisschen bleiben wir noch

Montag, 15.11.2021, 19:30 Uhr, 5,00 €
 
Das österreichische Drama erzählt die Geschichte von Oscar und Lily, die, als ihre Mutter einen Selbstmordversuch unternimmt, um die Ausweisung nach Tschetschenien zu verhindern, getrennt voneinander zu Pflegefamilien ziehen müssen. Entschlossen tun sie alles, um als Familie wieder vereint zu sein. Mit seinen natürlich aufspielenden Hauptdarsteller*innen und einer Geschichte auf Augenhöhe der kindlichen Protagonist*innen gelingt Arash T. Riahi ein wahrhaftiger und bewegender Film.

Von Arash T. Riahi, Österreich 2019, 102 Minuten, FSK:6

Sorry, we missed you

Montag, 29.11.2021, 19:30 Uhr, 5,00 €
 
Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben in Newcastle. Sie sind eine starke, liebevolle Familie, in der jeder für den anderen einsteht. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich jedoch anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch dann heißt es: Jetzt oder nie! Dank der digitalen Revolution bietet sich Ricky die Gelegenheit! Abby und er setzen alles auf eine Karte. Sie verkauft ihr Auto, damit Ricky sich einen Lieferwagen leisten und als selbständiger Kurierfahrer durchstarten kann. Die Zukunft scheint verlockend. Doch der Preis für Rickys Selbstständigkeit erweist sich als wesentlich höher als gedacht.

Von Ken Loach, Großbritannien 2019, 101 Minuten, FSK: 12