Kampagne M

Kampagne M

Der praktische Umgang mit den digitalen Medien ist ein wichtiger Bestandteil beim Erwerb einer umfassenden Medienkompetenz. Dabei geht es nicht in erster Linie um die technische Handhabung von Hard- und Software, sondern um einen kritischen, reflektierten Umgang mit Medien sowie mit den vermittelten Inhalten.

Kinder und Jugendliche sind beim (technischen) Umgang mit PC und Handy den Erwachsenen oft weit voraus. Eltern, Lehrer*innen und Pädagog*innen müssen daher auch selbst in der Lage sein, mit den neuen digitalen Medien produktiv umzugehen. Sie müssen einschätzen können, welcher Einsatz in der pädagogischen Praxis sinnvoll ist und welche medienpraktischen Projekte mit Kindern und Jugendlichen realisierbar sind.