Fortbildungen für soziale, pädagogische und gesundheitsorientierte Berufe

Ansprechpartner: Fortbildungen für soziale, pädagogische und gesundheitsorientierte Berufe

Olaf Topf

Weiterbildungszentrum, Uffenstraße 1

Tel.: 04931 – 924 238
E-Mail: o.topf@kvhs-norden.de

Fortbildungen für soziale, pädagogische und gesundheitsorientierte Berufe

Dieser Fortbildungsbereich wird nach drei Schwerpunkten unterteilt: 

·         Familien-/Lebensberatung – dazu zählen vor allem die Qualifizierung zum/zur „Systemischen Familienberater*in“ für Personen, die in sozialer, pädagogischer und beratender Arbeit mit (Teil-)Familien und oder Paaren arbeiten sowie Aufbauqualifizierungen für bereits qualifizierte „Systemische Familienberater*innen“. Dozent*in: Sigrid und Ernst Schulze-Bremer.

·         Sterben, Tod, Trauer – Begleitung und Beratung. Dazu zählt vor allem der Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter*innen. Er richtet sich an Personen, die an der Hospizarbeit interessiert sind und Menschen in ihrer letzten Lebensphase sowie deren Angehörige und Freunde qualifiziert begleiten möchten. Der Kurs mit der Koordinatorin Christina Bitiq hat im September 2017 begonnen.

·         Alternative Heilverfahren. Ein Kursbeispiel: Ein Vorbereitungskurs für die Prüfung zum/zur Heilpraktiker*in – Bereich Psychotherapie wird seit 2002 im Verbund der Volkshochschulen Aurich, Emden, Leer und Norden durchgeführt und ist auch im aktuellen Programmangebot enthalten. Dozentin:  Karin Isikli.