Die kleine Hexe

View Calendar
10/11/2019 15:00 - 16:00

Die kleine Hexe

Theater Norden
Address: Osterstraße 50, 26506 Norden

127 Jahre sind zu jung für eine Hexe, um in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg tanzen zu dürfen. Die kleine Hexe darf im nächsten Jahr mit, wenn sie dem Hexenrat beweist, dass sie eine gute Hexe ist. Also vollbringen sie und ihr sprechender Rabe Abraxas eine gute Tat nach der anderen. Dumm nur, dass von einer „guten“ Hexe Böses erwartet wird.
Da bleibt nur Zusammenhalt und jede Menge ausgefuchste Zauberei, um die alten Hexen doch noch zu überlisten!

Familienveranstaltung
So., 10.11.2019, 15:00 Uhr
Theater Norden, Osterstr. 50.
Weitere Informationen auf Anfrage.

Related upcoming events

  • 06/02/2020 19:30 - 06/02/2020 21:30

    Am 06.02.2020 zeigt die Landesbühne Wilhelmshaven Nord DER GOTT DES GEMETZELS. Alain und Annette kommen in das gutbürgerliche Zuhause von Véronique und Michel, um über einen Konflikt ihrer Kinder zu sprechen – die 11-jährigen Jungs ­Ferdinand und Bruno hatten einen handfesten Streit inklusive Schneidezahnverlust, der nun von den Eltern aufgearbeitet werden muss. Das anfangs sozialverträgliche und versöhnliche Geplänkel der ungleichen Paare nimmt schnell einen bitterbösen Lauf: Ehe-, Familien- und ­Arbeitsgeheimnisse werden genauso gelüftet wie die kleinen und größeren Lügen des Alltags. Die Spitzfindigkeiten beider Paare kulminieren schließlich und lassen das Aufeinandertreffen eskalieren.

    Regie: Krystyn Tuschhoff
    Bühne & Kostüme: Uta Materne
    Dramaturgie: Kerstin Car

  • 21/02/2020 15:00 - 21/02/2020 16:00

    Die jüngste Wodo Puppenspiel-Inszenierung „Wie man einen Dino besiegt“ entstand nach dem gleichnamigen Buch des in Amerika ansässigen Autors Hans Wilhelm. Das Theater lässt die Geschichte um den kleinen Dino Bronto, der stets vom großen Rex geärgert wird, im Museumslabor spielen. Max und Opa Wolfgang staunen nicht schlecht, wenn die Dinos lebendig werden. Bronto ist eins von mehreren Dinosaurierkindern. Er hat Salta, Stego und Toro als Freunde. Sein Freundschaftsmix und er haben manchmal mehr im Kopf als große. Mit einem Trick halten sie sich Rex vom Leibe.

    Figurentheater für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren
    Eintritt: 4,00 €
    VHS-Forum, Uffenstraße 1

  • 27/02/2020 19:30 - 27/02/2020 21:30

    Am 27.02.2020 zeigt die Landesbühne Wilhelmshaven Nord MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER. Für Anna Fierling – genannt Mutter Courage – ist der Krieg ein gutes Geschäft. Als Marketenderin aus ihrem Planwagen Handel treibend, zieht sie zwischen 1624 und 1636 mit ihren drei erwachsenen Kindern den Armeen nach. Sie folgt erst dem finnischen, dann dem schwedischen Heer durch Polen, Bayern und Italien, schließt sich mal den Protestanten und mal den Katholiken an. Nichts fürchtet sie mehr als den Frieden und damit den Verlust ihrer Gewinnchancen. Dabei verliert sie alles, was sie hat: Ihre Tochter opfert als Heldin ihr Leben, beide Söhne werden erschossen und ihre große Liebe verliert sie an den Feind. Am Ende zieht Mutter Courage alleine weiter und macht Geschäfte.

    Regie: Sascha Bunge
    Musikalische Leitung: Stefan Faupel
    Bühne: Sascha Bunge & Christine Bertl
    Kostüme
    : Christine Bertl
    Dramaturgie: Sibille Hüholt

  • 12/03/2020 19:30 - 12/03/2020 21:30

    Was passiert eigentlich mit all den hilfe- und pflegebedürftigen alten Menschen, die hinter den Mauern von Heimen und Einrichtungen leben müssen? Entmenschlicht und entmündigt erliegen viele von ihnen dem tristen Zustand, der sowohl Gegenwart als auch Zukunft ist: die letzten Jahre, in denen sie bereits im Diesseits als unsichtbare Geister ihr Dasein fristen. Was sie zu sagen hätten, können sie nicht mehr erzählen. Was sie zu erzählen hätten, wird von der Gesellschaft nicht gehört. Mit Wucht, Warmherzig- und Verletzlichkeit und viel schwarzem Humor berichten die Pflegeheimbewohner*innen in Katja Brunners (*1991) GEISTER SIND AUCH NUR MENSCHEN aus ihrem Leben und dem langen Prozess des Ablebens. Es wird nichts ausgelassen, denn zu verlieren haben die Geister längst nichts mehr.

  • Die Complizen
    14/03/2020 15:00 - 14/03/2020 16:00

    Schauplatz des Stückes ist das beschauliche Mullewapp. Doch die Idylle täuscht, denn die dicke Freundschaft dreier Freunde gerät durch einen Streit in Gefahr. Als dann auch noch Johnny Mauser spurlos verschwindet herrscht große Aufregung und Ratlosigkeit auf dem Bauernhof. Ob Kater Leo damit etwas zu hat? Können Franz von Hahn, Waldemar und die anderen tierischen Bewohner den Fall lösen?

    Ein Kinderkrimi nach den beliebten Büchern von Helme Heine

    Eintritt: 4,00 € pro Person

     

  • 24/04/2020 19:30 - 24/04/2020 22:00

    „Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet.“

    Daniel Kehlmann

  • 25/04/2020 15:00 - 25/04/2020 16:00

    Auf einer kleinen Insel vor der großen Küste stand einst ein Leuchtturm. Dort wohnte Mathiessen, der Leuchtturmwärter. Sein Leben war ein wenig eintönig, aber sehr gemütlich. Und er mochte seine Arbeit, denn sie war wichtig. Eines Tages jedoch wurde etwas angeschwemmt, eine Kiste mit Luftlöchern, eine Kiste aus Übersee, und so ziemlich alles auf der kleinen Insel sollte sich ändern, denn der Hüpfer kam: aus Venessuela!

    “Es kam aus Übersee” ist ein Figurentheater über die Annäherung zweier sehr unterschiedlicher Lebewesen- gespielt mit Tischfiguren und Musik. Wer sehen möchte, wie die beiden doch noch Freunde wurden und warum der Hüpfer vom alten Mathiessen unbedingt das Segeln lernen wollte, der sollte gucken kommen.

    Eine Leuchtturmgeschichte von Fremdsein und Freundschaft für alle ab 4 Jahren
    Eintritt 4,00 € pro Person

  • 30/04/2020 19:30 - 30/04/2020 21:30

    Am 30.04.2020 zeigt die Landesbühne Wilhelmshaven Nord DIE JUNGFRAU VON ORLEANS. Geboren vermutlich 1412 als einfaches Bauernmädchen, führt Johanna im ­Hundertjährigen Krieg, als die Lage bereits aussichtslos scheint, das französische Heer gegen die Engländer an. Ihr gelingt es, die strategisch wichtige Stadt Orléans zu befreien und in einem Siegeszug das Heer bis nach Reims zu führen. Doch da wendet sich ihr Blatt, die weiteren Schlachten zur Vertreibung aller Engländer bleiben glücklos, sie, die behauptet, im Auftrag Gottes zu handeln, wird schließlich der Ketzerei angeklagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

    Regie: Fanny Brunner
    Bühne & Kostüme: Daniel Angermayr
    Dramaturgie: Britta Hollmann

  • 04/06/2020 19:30 - 04/06/2020 21:30

    Am 04.06.2020 zeigt die Landesbühne Wilhelmshaven Nord HASE HASE. Familie Hase ist nicht reich, aber glücklich. Drei der fünf Kinder sind aus dem Haus, Vater Hase wird bald eine ordentliche Rente bekommen, der älteste Sohn sein Medizinstudium abschließen und der jüngste – Hase Hase – ist ein ­Mathegenie. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse: Vater Hase wird arbeitslos, die eine Tochter lässt sich scheiden, die andere sagt direkt am Altar „nein“, die beiden älteren Söhne werden als Widerstandskämpfer von der Polizei gesucht. Mutter Hase hat im Auge des Sturms alles im Griff. Selbst dann noch, als nach einem politischen Umsturz der älteste Sohn von der Streitmacht der neuen Ordnung verhaftet wird. Und außerdem ist da noch Hase Hase – ein Außerirdischer, der auf einer besonderen Mission für seine geliebten Hases ist …

    Regie: N.N.
    Bühne & Kostüme: N.N.
    Dramaturgie: Sibille Hüholt

  • 27/06/2020 11:00 - 27/06/2020 18:00

    Am 27. Juni 2020 findet das 4. Norder Fest der Generationen und Kulturen statt. Gemeinsam möchten wir mit Ihnen die vielen Kulturen feiern, die alle zu Norden gehören. Geplant ist wieder ein tolles Bühnenprogramm mit Musik und Tanz, Stände mit internationalen Spezialitäten und viele Informations- und Aktionsstände.

    Organisiert wird das Fest von einem Norder Aktionsbündnis: KVHS Norden und Mehrgenerationenhaus Norden, Freiwilligenagentur Landkreis Aurich, Amt für Kinder, Jugend und Familie Landkreis Aurich, Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Norden, Landfrauenverein Norden, Sozialwerk Nazareth e. V., Kinderschutzbund Norden, AWO Norden, Integrationsbüro der Stadt Norden, Vietnamesische Gemeinschaft und Musikschule Aurich/Norden

Das könnte Dich auch interessieren …