„Halts Maul, du Opfer!“ Die Verrohung der Gesellschaft und was wir dagegen tun können

„Halts Maul, du Opfer!“ Die Verrohung der Gesellschaft und was wir dagegen tun können

View Calendar
28/10/2020 19:30 - 21:00
VHS-Bildungszentrum
Address: Uffenstraße 1, 26506 Norden

Seit einigen Jahren stellen Sozialforschung und Lehrkräfte eine Verrohung der Gesellschaft fest. Wenn auf Schulhöfen Begriffe wie „Opfer“, „behindert“, „schwul“ und „Mädchen“ als Schimpfworte verwendet werden, dann stimmt etwas nicht. Timo Schneider, M.A., sucht in seinem Vortrag nach den Ursachen und Wurzeln der faschistoiden Verachtung von oft nur vermeintlicher Schwäche sowie nach dem Rettenden, das in der Gefahr auch wächst. Ausblicke darauf sowie eigene Erfahrungen in einer entsolidarisierten Gesellschaft werden in der anschließenden Diskussion ausgetauscht.

Die Veranstaltung ist Teil der landesweite Kampagne „MitRespekt! für Niedersachsen“ der niedersächsischen Volkshochschulen

Der Eintritt ist frei

Das könnte dich auch interessieren …